Aktivwochenende rund um den Bus

Aktivwochenende rund um den Bus…

Kleine Geschichte am Rande: Sonntagmorgen in Moutier keine rechte Bäckerei gefunden aber immerhin Brot am Bahnhof. Auf einem Parkfeld in der Nähe des Bahnhofs rausgestuhlt, Kaffee gekocht und gemütlich “zmörgelet“. Plötzlich fährt auf der gegenüberliegenden Seite der Strasse ein schöner T3-Bus aus der Garage. Ein stolzer 83 jähriger Herr steigt aus und strahlt uns an. Sofort kommt man ins Gespräch, seine Frau stösst dazu. Sie erzählen uns von früher und ihren Erlebnissen mit ihrem rollenden Haus. 40min später winken wir uns freudig zum Abschied zu. Ihr T3 muss wieder zurück in die Garage. Aber das Besitzer-Ehepaar fährt in Gedanken mit uns mit!